Selbstklebende Tapete: Warum der Trend?

Nach einer jahrelangen Flaute, während der es als schick galt, Wände vielfarbig zu streichen oder durch verschiedene Putztechniken zu verschönern, liegen Tapeten nun wieder voll im Trend. Die Auswahl an Farben, Mustern und Dekoren ist dabei so gross wie nie zuvor, die Gestaltungsmöglichkeiten schier unendlich. Das Schönste an dieser Entwicklung ist jedoch, dass das Tapezieren der Wände so einfach ist wie nie zuvor. Danke an die selbstklebende Tapete! Selbstklebende Tapeten sind die Lösung für alle, die ihrem Zuhause in kürzester Zeit eine individuelle Note verleihen und dabei auf lästiges Kleistern verzichten wollen.

Darum liegen selbstklebende Tapeten im Trend

Dass der allgemeine Trend zur selbstklebenden Tapete geht, mag nicht verwundern. Schliesslich liegt Individualität im Trend. Wer sein Zuhause um- oder neu gestaltet, möchte keine Einheits-Optik, sondern ein ganz persönliches Flair. Mit Farbe und Putz sind die Gestaltungsmöglichkeiten nicht nur begrenzt, sondern beide Varianten erfordern auch grosses handwerkliches Geschick. Einen Malermeister für die Innengestaltung der eigenen vier Wände zu beauftragen, ist hingegen mit einigen Kosten verbunden. Die Tendenz zum „Do-it-yourself“ führt also unweigerlich zu Produkten, die Hobby-Handwerkern die Arbeit erleichtern und ihnen neue Möglichkeiten der Raumgestaltung eröffnen.

Eine selbstklebende Tapete bietet einige Vorteile

Gerade das Kleistern der klassischen Tapeten war bislang vielen Heimwerkern ein Gräuel. Die erste Hürde gilt es dabei bereits beim Kauf des richtigen Kleisters zu meistern, denn nicht jeder Kleister eignet sich für jede Art von Tapete. Kleister muss umständlich angerührt werden. Eine Unterbrechung der Arbeit ist nur schwer möglich, denn innerhalb weniger Stunden ist die Konsistenz des angerührten Kleisters nicht mehr optimal. Nicht einmal die Menge des angerührten Kleisters lässt sich exakt kalkulieren, häufig kommt es vor, dass der angerührte Kleister nicht ausreicht und der Hobby-Tapezierer unnötig in Stress gerät, ist kein Nachschub im Haus. Andererseits passiert es ebenso häufig, dass zu viel Kleister angerührt wurde, der nach den Arbeiten in irgendeiner Weise entsorgt werden muss. Zum guten Schluss ist es gerade das Kleistern, welches beim Do-it-Yourself-Tapezieren am anfälligsten für Pannen ist. Wurde etwa zu viel Kleister verwendet, sammelt sich dieser unter der Tapete, sie wirft Wellen. Wurde hingegen zu wenig Kleister aufgetragen, hält die mühsam angebrachte selbstklebende Tapete nicht. All diesen Schwierigkeiten können Sie mit Tapeten, die selbstklebend sind, entgehen. Sie wählen lediglich die selbstklebende Tapete aus, die Ihnen gefällt und kleben sie mit der Klebeseite auf den Untergrund. Dies bedarf nur etwas Feingefühl und Sorgfalt.

Vielseitiges selbstklebendes Tapetendesign

Die Auswahl an Designs ist unter den selbstklebenden Tapeten enorm. Wählen Sie nach Wunsch ein schlichtes Design und entscheiden Sie sich lediglich für Ihre Wunschfarbe. Nach Anbringen der Tapete haben Sie eine einheitliche, saubere Gestaltung der Wände, ohne dass Sie zum Farbeimer greifen mussten. Auch hier sparen Sie Zeit, Nerven, umständliches Abkleben und jede Menge Farbkleckser, die letzten Endes ja doch immer wieder auftreten, wenn man selbst zum Malerpinsel greift. Selbstklebende Tapeten gibt es in allen Farben. Sogar in klassischem Weiss können Sie Ihre Wände selbst bekleben. Dies ist immer noch weniger aufwändig und einfacher, als mit einer Raufaser und Kleister zu tapezieren und anschliessend die Wände zu weissen.

Individuell lässt sich ihr Zuhause mit einem der vielen Muster gestalten, die es unter den selbstklebenden Tapeten ebenso gibt. Grafische Muster, florales Design, Fantasiegebilde und bunte Farbenmixe – es gibt nahezu nichts, was es nicht gibt.

Darüber hinaus gibt es viele verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten.

Designmix

Viele Tapetenhersteller bieten innerhalb eines Designs verschiedene Mustervarianten in Verbindung mit passenden einfarbigen Tapeten und selbstklebenden Bordüren, so dass Sie diese ganz nach Belieben variieren und miteinander kombinieren können. So ist es beispielsweise möglich, farbige Tapeten und Bordüren aufeinander abzustimmen oder eine Wand gezielt in einem auffallenden Muster zu tapezieren, während die übrigen Wände des Raumes dezent Ton in Ton gestaltet werden.

Fototapeten

Fototapeten waren bereits in den 70er Jahren der letzte Schrei und feiern nun ein glanzvolles Comeback. Die Klassiker – der Herbstwald oder der Sandstrand – sind nach wie vor beliebt, nicht nur bei Retro-Fans. Doch mittlerweile finden Sie Fototapeten mit allen nur erdenklichen Motiven. Holen Sie sich landschaftliche Schönheiten ins Haus, schaffen Sie neue Perspektiven, erweitern Sie Ihr Zuhause durch neue Räume oder setzen Sie Ihren Lieblingsmotiven ein gestalterisches Denkmal. Selbstklebende Fototapeten gibt es in zahlreichen Internetshops in unendlich vielen Motiven und auch Grössen, so dass Sie die für Sie passende Grösse direkt ordern können und nicht erst damit rechnen müssen, das Motiv umständlich zuzuschneiden.

Selbstklebende Tapeten in 3D

Dreidimensionalität ist gefragt wie nie. Auf Ihren selbstklebenden Tapeten zaubern Sie die dritte Dimension direkt an Ihre Wand. Das menschliche Auge wird die Illusion nicht sofort erfassen können. Mit nur wenigen Bahnen liegen ferne Länder und Orte direkt vor Ihnen, Ihre vielleicht kleinen Räumen erhalten eine nie gekannte Weite, oder es entsteh ein Ausblick, der täuschend echt erscheint. Besonders in Kinderzimmern sind diese Arten der selbstklebenden Tapeten sehr beliebt, können doch so ganz schnell fantasievolle Räume geschaffen werden.

Steinoptik

Die Wandgestaltung in rustikaler Steinoptik ist ebenfalls ein sehr beliebter Trend. Allerdings müssen Sie hierfür in der Regel Natursteinfliesen an die Wände anbringen. Dies ist ein langwieriger Vorgang, der Fachkenntnis und geeignetes Werkzeug (zum Beispiel einen Fliesenschneider) voraussetzt. Darüber hinaus ist die Wandgestaltung mit Steinfliesen recht kostenintensiv. Schneller, einfacher und günstiger wird es, wenn Sie sich für eine selbstklebende Tapete in Steinoptik entscheiden. Auch diese finden Sie in zahlreichen Tapetenshops in vielen verschiedenen Varianten – von rustikalem Backstein über modischen Grafit bis hin zum mediterranen Sandstein. Die selbstklebende Steintapete ist schnell angebracht und lässt sich auf den ersten Blick kaum von echten Steinen unterscheiden. Und: Sollten Sie sich irgendwann an dieser Optik sattgesehen haben, lässt sich eine selbstklebende Tapete unkompliziert gegen eine andere austauschen, ein Vorteil, den Ihnen einmal angebrachte Fliesen wohl kaum bieten.

Darauf sollten Sie achten

 

Norman S., Malermeister

Grade bei selbstklebenden Tapeten gibt es immense Qualitätsunterschiede. Kaufen Sie auf keinen Fall die billigste.

 

Wenn Sie sich dazu entscheiden, es mit selbstklebender Tapete zu versuchen, sollten Sie sich viel Zeit nehmen, um das für Sie und Ihre Wohnung passende Design zu entschliessen. Nehmen Sie keinesfalls die günstigste Variante, auch unter den selbstklebenden Tapeten gibt es immense Qualitätsunterschiede. Nicht alle bieten optimale Haftung. Gute Tapeten besitzen darüber hinaus eine spezielle Beschichtung, so dass sie auch bei Bedarf abgewischt werden können. Der Untergrund sollte absolut sauber und frei von Fetten, Sillikonen und Ähnlichem sein. Verzichten Sie darauf, die Tapete auf einer bereits vorhandenen Raufaser anzubringen. Diese könnte sich mit ihrer Körnung durchdrücken, oder die Tapete haftet nicht richtig. Nehmen Sie sich Zeit, die Bahnen sorgfältig aneinander zu reihen. Bestenfalls arbeiten Sie zu zweit.

Wenn Sie all diese Tipps beherzigen, werden Sie an Ihrer selbstklebenden Tapete lange Ihre Freude haben und so schnell nicht wieder auf das herkömmliche Kleistern zurückkommen wollen.

Selbstklebende Tapete: Warum der Trend?
Rate this post

info roll block monitor arrow-swing money location-map phone usp-check usp-phone usp-quality envelope-o triangle-right triangle-left user home bookmark thumbs-o-up trophy suitcase building-o shield joomla building child cab facebook-official whatsapp search